Sind Sie fit für die digitale Zukunft der Juristen?

Sicher haben Sie sich mit vielen digitalen Themen rund um den Alltag in der Kanzlei befasst. 

Der nachfolgende kleine Test zeigt Ihnen, ob sie noch Felder haben, die Sie bearbeiten sollten. 

Werden Sie eine der TOP Kanzleien - digitale Zukunft und zeigen Sie das auch Ihren Mandanten. 

 

Die von Ihnen eingegebenen Daten werden von uns zum Zweck der Auswertung und Versand der Informationen an Sie gespeichert. Mit dem Fortfahren stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu. 

 

 

Die elektronische Aktenführung bringt viele Vorteile in der Rechtsanwaltskanzlei. 

Neben der erheblichen Zeiteinsparung für das Suchen, Holen und Ablegen von Akten muss oft auch teurer Raum für die Lagerung vorgehalten werden. Dazu kommen noch die Folgekosten für Entsorgung und Versicherung.

Hier hat die elektronische Akte erhebliche Vorteile. Auch die Suche in Akten und über ganze Aktenbestände hinweg und die Auswertung der Inhalte versetzt Kanzleien in die Lage, fundierte Entscheidungen zu treffen.

 

Die Mandaten fordern, immer schnell informiert zu werden. Gerade die Kommunikation per Email ist hierbei kritisch zu betrachten. Daher sollten Kanzleien Angebote schaffen, die eine sichere Kommunikation mit den Mandanten ermöglichen. 

Nicht jeder Mandant wünscht eine solche Übertragung, aber die Kanzlei sollte in der Lage sein, diese anzubieten. Beispiele wie Emailverschlüsselung oder Dienstleister wie eConsult Webakte. 

 

 

 

Neben der sicheren E-Mail Kommunikation ist zunehmend auch ein Datenaustausch mit weiteren Stellen erforderlich. Dieser Datenaustausch kann oft über Schnittstellen erfolgen, in denen die Daten zielgerichtet unverschlüsselt übertragen werden.

Beispiele hierfür sind Schadensakten über Drebis oder eConsult, das elektronische Anwalts Postfach und viele weitere Portale.

Die Vorteile dieser Kommunikation sind die hohe Sicherheit und die automatisierte Verarbeitung innerhalb der Anwendung.

 

In der digitalen Arbeit ist Sicherheit und Absicherung besonders wichtig. 

Nutzen Sie zur Absicherung Ihrer Systeme und Daten Einrichtungen wie Virenscanner, Firewalls oder vergleichbare Schutzmechanismen?

Haben Sie eine Sicherungsstrategie, um Ihre Daten zu sichern?

Diese Schutzeinrichtungen sichern Ihre Information vor Verlust und Fehlern.

 

Besonders in der juristischen Arbeit ist der Datenschutz wichtig.
Neben der Verpflichtung auf das Datengeheimnis sind auch die Bestimmungen der DSGVO von Bedeutung.

Haben Sie in der Kanzlei den Ablauf so gestaltet, dass die Anforderungen an den Datenschutz beachtet werden und auch regelmäßig darauf geprüft werden, ob diese noch den Anforderungen entsprechen?

 

Softwarefehler und Angreifer nutzen diese Fehler aus.

Daher werden immer wieder Updates für bestehende Softwareprogramme angeboten, die neben Programmverbesserungen auch die Sicherheit der Anwendungen erhöhen.

Innerhalb des Kanzleinetzwerkes sollten diese Updates regelmäßig eingespielt werden, um so ein hohes Schutzniveau zu gewährleisten.

Es ist empfehlenswert, einen Plan zu haben, wer Updates einspielen darf, und wie oft dieses erfolgt.

 

Die technische Weiterentwicklung ist nicht aufzuhalten. So kommen immer wieder neue Geräte und Programme auf den Markt, die die Arbeit erleichtern, oder aber auch ein Risiko darstellen können.

Über Webseiten, Fachmagazine oder Messen haben Sie die Möglichkeit, Informationen über technische Weiterentwicklung zu bekommen.

Ebenso kann die Einbeziehung externer Dienstleister und Berater hier eine Möglichkeit sein, von der technischen Weiterentwicklung zu profitieren.

 
 
NoRA Software Logo
  • NoRA GmbH
    Rudolf-Diesel-Str. 32
    D-49479 Ibbenbüren
  • Tel: +49 (0) 54 51 / 9 21 - 0
  • Fax: +49 (0) 54 51 / 9 21 - 88