Die K-Frage 2022

Die K-Frage 2022

Mit der Aussicht auf ein neues Kalenderjahr wird deutlich, wie die Weichen für eine Kanzlei gestellt sind. Planbaren Veränderungen gehen fundierte Überlegungen jenseits von Kristallkugeln, Kaffeesatz oder keltischen Knochen-Runen voraus. Nichts bringt mehr Aufschluss über die zukunftsgerichtete Ausrichtung von Anwält:innen und Notar:innen, als ihre eigenen Pläne.

Und dennoch: Kanzleikönner:innen mit feinen Antennen ahnen und spüren instinktiv, was die im Dezember beginnenden zwölf Rauhnächte andeuten: Verjährungsfristen werden zeitnah verstreichen, die Kaffeemaschine muss mal wieder entkalkt werden und draußen bleibt es zunehmend länger hell. Das sind Gegebenheiten, die auf eine mehr oder weniger unaufgeregte Weise den (Kanzlei-) Alltag bestimmen.

Die K-Frage 2022

Andere für das neue Jahr anstehende Veränderungen werden in Kanzleikreisen als herausfordernd wahrgenommen, wenn sie die Schaffung neuer Kapazitäten erfordern und zugleich Investitionen nach sich ziehen.

  • Geht es prosperierenden Kanzleien oder Notariaten beispielsweise um die Beschäftigung weiterer Teamplayer, ist damit oft auch die Einrichtung neuer Bildschirm-Arbeitsplätze verbunden. Nicht selten steigt damit auch und der Bedarf an zusätzlichen Software-User-Lizenzen.
  • Auch der Ersatz des obsoleten Kanzlei-Servers birgt, neben der damit verbundenen technischen Veränderung, auch einen Investitionsbedarf.
  • Allein die Erfordernisse aus der Umsetzung des Infektionsschutzgesetzes mit den technologischen Anforderungen an die daten- und rechtssichere Arbeit im Homeoffice – vorzugsweise mit der NoRA Advanced – sind ein Beispiel für bisweilen herausfordernde Veränderungen.

Das bringt uns zu der

K-Frage 2022: Künftige Kanzlei Kapazitäten

Reichen Ihre IT- und Software-Kapazitäten aus, sind sie zu ergänzen oder zu erweitern und wie lassen sich Kosten minimieren?

 „Jede Zeit hat ihre Aufgabe, und durch die Lösung derselben rückt die Menschheit weiter.“

Heinrich Heine

An dieser Stelle zitiert man einen alten Romantiker nur, wenn das Aphorismen-Glücksrad bei „H“ wie „Heine“ stehengeblieben ist – oder wenn man tatsächlich eine Lösung für den Teil der Menschheit hat, den es betrifft.

Loggen Sie gerne die Antwort „B“ ein und erhalten Sie von uns die nachstehende Antwort auf Ihre mögliche K-Frage 2022.

Künftige Kanzlei-Kapazitäten

Der NoRA Cloud Workspace

Die Lösung künftiger Kanzlei-Kapazitäten ist der NoRA Cloud Workspace. Der virtuelle Arbeitsraum stellt (weitere) NoRA Advanced-User-Lizenzen in einer individuellen Cloud mit den dedizierten Speicherkapazitäten eines datensicheren, deutschen, Rechenzentrums zur Verfügung.

Die User der NoRA Advanced arbeiten auch in der Cloud mit der für Sie ausgewählten Vollversion und zwar überall dort, wo sich ein stabiler Internetanschluss befindet: an weiteren Standorten, im Homeoffice, bei Mandanten, etc.

Auch an Ihre bevorzugten Microsoft Office 365-Anwendungen ist gedacht, wenn Sie aus unserem NoRA Cloud Workspace Plan die zu Ihrem Bedarf passenden Ressourcen und Lizenzen wählen und zu einem fairen monatlichen Fixpreis buchen.

NoRA Advanced User

Cloud-Computing für NoRA Advanced-User?

Web-basiert statt cloud-basiert

Die Vorzüge des Cloud-Computings liegen zunächst in der Art der Anwendung selbst. Weil die NoRA Advanced, ihre Funktionen und Schnittstellen, nicht eigens für eine Cloud designt wurden, arbeitet sie – auf der Basis der vom NoRA Cloud Workspace online bereitgestellten IT-Ressourcen – web-basiert. Damit ist sie keine klassische cloud-basierte Anwendung. Sie arbeiten vielmehr mit derselben Software-Architektur und dem uneingeschränkten Funktionsumfang Ihrer jeweiligen NoRA-Edition (NoRA Advanced für Anwälte bzw. Notare bzw. plus dem NoRA Add-on für Anwaltsnotare). An dieser Stelle sprechen wir gerne davon, dass eine vollwertige Kanzleisoftware in der Cloud mehr ist, als die Spiegelung einer E-Akte oder die Synchronizität eines Kanzleikalenders. Somit punktet die NoRA Advanced in Kombination mit dem NoRA Cloud Workspace auch in Sachen Leistungsfähigkeit auf voller Linie.

Keine Erweiterung des Maschinenraum

NoRA User, die einen Teil ihrer IT-Ressourcen, d. h. Server, Arbeitsspeicher, Storage, Backupspeicher nicht physisch vor Ort durch eine Investition in eine Maschine oder Festplatten ersetzen oder ergänzen wollen, können sich für den NoRA Cloud Workspace entscheiden.

Der Clou: sind die für die NoRA Advanced benötigten Software User-Lizenzen bereits in ausreichender Zahl vorhanden, nehmen Sie sie einfach mit in den NoRA Cloud Workspace. Somit sparen Sie die Kosten für weitere User-Lizenzen!

An alles gedacht

Die Abrechnung aller mit dem NoRA Cloud Workspace verbundenen Dienste und Leistungen, das heißt die virtualisierten Server- sowie Speicherressourcen zuzüglich der etwaigen Netzwerk-Lizenzen für Microsoft Office 365 Business Premium und bzw. oder Security Essentials sowie die, der User-Lizenzen für Ihre NoRA Advanced Edition. erfolgt zu einem monatlichen Fixpreis.

Dieses Abo-Modell versteht sich als ein Angebot und ist für Bestandskunden nicht verpflichtend.

Gerne beziffern wir Ihnen die einmaligen Anschaffungskosten (zzgl. der üblichen Softwarepflege-Gebühren) oder den monatlichen Fixpreis auf Wunsch in einem individuellen Angebot.

Noch eines ist NoRA Advanced Usern sicher: der Service

NoRA Service
NoRA Campus

Mit der Nutzung des NoRA Cloud Workspace verbunden bleibt auch unser Service rund um die Nutzung der E-Learning-Angebote unserer hauseigenen Online-Schulungsplattform NoRA Campus.

 

NoRA Support und  Ansprechpartner

Auch der persönliche Support echter Kanzleikenner:innen und die telefonische Erreichbarkeit sind Ihnen ein ebenso sicherer Service, wie der persönliche Ansprechpartner aus dem Bereich Vertrieb.

Service
Fazit: Hat Christian Johann Heinrich Heine als bekanntermaßen letzter Verfechter der Romantik recht, rücken Menschen ein ganzes Stück weiter, sobald eine der Aufgaben ihrer Zeit gelöst werden kann. Der NoRA Cloud Workspace ist eine zeitgemäße Lösung, mit der Sie den nächsten Digitalisierungsgrad Ihrer Kanzlei erreichen können.
Romantisch können wir auch.
NoRA Cloud Workspace