Unsere Partner für Ihren Erfolg

Mitgliedschaft

Wir sind Mitglied des Software Industrieverband Elektronischer Rechtsverkehr (SIV-ERV). Der Verein vertritt unsere Interessen – als Softwarehersteller – im Bereich des elektronischen Rechtsverkehrs gegenüber Behörden und anderen zuständigen Stellen. Darüber hinaus bietet uns der SIV-ERV eine informative Arbeitsplattform.

Zusammen mit unseren Partnern wollen wir unseren Kunden möglichst nahen Service bieten.

NoRA-Systempartner

Unsere Systempartner stehen für kompetenten Hardware und System – Service in Zusammenspiel mit NoRA Advanced. Sie haben einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe, der Ihre Hardware betreut und einen Zugang zum NoRA Advanced Support hat. Das verbindet erstklassige Kanzleisoftware mit erstklassigem System – Service.

System Welt
lynet
Rohhwerder
Compfir

NoRA-Entwicklungspartner

Gemeinsam mit unseren Entwicklungspartner schaffen wir Lösungen und Erweiterungen rund um NoRA Advanced, die Ihre Kanzleiabläufe noch effizienter machen. Durch das fundierte Branchenwissen und den Zugang zu Herstellern und Interessensgruppen entstehen so Lösungen, die in Zusammenspiel mit NoRA Advanced zu einer erstklassigen Praxisnähe führen.

econsult
Partnerlogo Supercheck

Die e.Consult® AG entwickelt Internetportale für Rechtsanwälte zur Kommunikation mit Mandanten, Versicherungen und Autohäusern. Ziel ist es, mit speziell auf das anwaltliche Geschäft angepasste Internetplattformen effizient zu kommunizieren und neue Mandate zu generieren.

e.Consult WebAkte

Eine gewöhnliche E-Mail ist nicht sicher – nahezu jeder kann sie lesen wie ein offenes Buch. Verschicken Sie Daten an Mandanten darum auf keinen Fall per E-Mail. Die Lösung: WebAkte Versenden Sie Dokumente direkt aus Ihrer Kanzlei-Software heraus an das WebAkte-Portal. Ihre Mandanten werden per E-Mail über ein neues Dokument informiert. Ihre Mandanten öffnen Ihre Dokumente über eine sichere SSL-Verbindung im geschützten WebAkte-Portal.

Ihre Vorteile:

  • Zustellungsnachweis: Ob Ihr Dokument zugestellt wurde (z.B. an eine Versicherung)
  • Empfangsbestätigung: Ob und wann Ihr Empfänger das Dokument geöffnet hat Die Übertragung erfolgt beweissicher, falls der Empfänger einmal zum Kläger wird.
  • Die weiteren Vorteile für Ihre Kanzlei: Bearbeitungszeit pro Vorgang senken, Porto-Kosten einsparen, Telefonaufwand spürbar verringern, Rechtsschutz-Abwicklung wird automatisiert. Beschleunigen Sie die Kommunikation zwischen Ihnen und allen deutschen Rechtsschutzversicherungen.
  • Ihre Vorteile: Schnelle Deckungsentscheidung, zügiger Zahlungsausgleich, besonders komfortable Anbindung an 15 Versicherer, Unfallschaden-Abwicklung wird automatisiert. Beschleunigen Sie die Kommunikation zwischen Ihnen und allen KH-Versicherern.
  • Ihre Vorteile: Einfacher Versand in das Schadensystem des Versicherers mit Hilfe eines einheitlichen Versandmediums, automatisierte Sendequittung, schnellere Rückmeldung des Versicherers

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten www.webakte.de und www.e-Consult.de

30 Tage Testversion

Testen Sie die WebAkte von e.Consult 30 Tage kostenlos und überzeugen Sie sich selbst!

Superchek ist spezialist für Adressermittlungen unbekannt verzogener Kunden und Schuldner und führ jährlich über 3,5 Millionen Ermittlungen für über 16.000 Unternehmen / 6.000 Anwaltskanzleien durch. Adressermittlungen und Auskünfte können bequem über die NoRA Software auf Knopfdruck beauftragt werden.

NoRA Entwicklungspartner: SET GmbH

Die SET GmbH ist mit über 35 Mitarbeitern und mehr als 130 Kunden führender Anbieter von Standardsoftware im Output-Management. Insgesamt werden jährlich mehr als 5 Milliarden Dokumente mit der POSY-OutputFactory optimiert.  Der Ursprung der SET liegt Ende der 80er Jahre, in der Idee, durch DV-gestützte Textanalyse von Dokumenten die Portokosten von Firmen in Großrechner-Umgebungen zu optimieren. Realisiert durch die POSY-OutputFactory, bildet ihre heutige Software noch immer den Standard für Prozesse im Output-Management, unterstützt durch ihre vielseitigen Dienstleistungen.

Der Leistungsumfang der POSY-OutputFactory erstreckt sich dabei über den gesamten Prozess des Output-Managements: Von der Entstehung des Geschäftsvorfalls bis zum Endkunden. Die POSY-OutputFactory ist modular aufgebaut, unabhängig von System-Plattformen oder Datenformaten. Sie ist hoch performant und unterstützt alle gängigen Nachbearbeitungsanlagen, Postdienstleister und elektronischen Kanäle.

In den Bereichen Dienstleistungen und Dokumentenservices wird sie von der MDS GmbH, einem durch CITIPOST/Madsack und SET gegründeten Tochterunternehmen, unterstützt.

Hier gehts zur SET GmbH.